Deshalb sind alle Autos gelb

In den letzten Tagen oder sogar Wochen ist täglich das gleiche Schauspiel. Autos, Fensterscheiben, Gartentischen und vieles mehr haben einen gelben Belag. Ist es wieder der Sand aus der Sahara oder noch derzeit noch viel passender, Pollen?

Es ist bald schon ärgerlich und nervend. Kaum war man mit seinem Auto in der Waschstraße, hat dafür 10-20 Euro bezahlt, schon ist am Folgetag alles wieder gelb. Passend zur Jahreszeit besuchen uns die Blütenpollen, was viele Bürger mit einem heftigen Heuschnupfen plagt. Ebenso gab es schon mehrfach Sand aus der Sahara, hierfür gibt es allerdings keine Spuren.

Das ist der Übeltäter

Der Übeltäter kommt aus unseren Wäldern. Etwa alle vier bis sieben Jahre gibt es ein sogenanntes Mastjahr. Fichte, Hainbuche, Kiefer, Tanne und Buche bühen im Mastjahr besonders intensiv. Warum es dazu kommt haben Biologen bislang noch nicht herausgefunden. Fest steht nur, dass diese Pollenjahre in den letzten 20 Jahren enorm zugenommen haben. Durchaus kann dies Zusammenhänge mit dem Klimawandel haben. Relativ lange dauert bereits dieser Pollenflug aus unseren Wäldern, was uns hoffen lässt, dass dieser bald ein Ende finden wird.

Autos regelmäßig von der Gelbschicht befreien

Es ist nervig, wenn ein frisch gewaschenes Auto relativ schnell wieder mit der gelben Schicht behaftet ist. Dennoch sollte man es regelmäßig waschen, da je dicker die Pollenschicht wird, die Sonneneinstrahlung ebenso hinzu kommt, kann der Lack des Autos beschädigt werden. Es muss aber nicht immer die teure Waschstraße sein, hier hilft es auch mit einem Hochdruckstrahler das Auto von der gelben Schicht zu befreien. Auch die Fensterscheiben sollten regelmäßig gesäubert werden, da sonst die Scheiben verschmieren. Dies aber bitte mit den Scheibenwischer vermeiden, da die Gefahr besteht, dass die Polen die Scheibe leicht verkratzen.

Reinigungsmittel fürs Auto

Wer noch auf der Suche nach ein paar nützlichen Reinigungsmittel ist, dem können wir nachfolgende Produkte empfehlen.

Bildquelle: https://www.pexels.com

11 total views, 1 views today

Please follow and like us:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*